Team

Lin Kölbl

Dipl. Sozialpädagoge und Sozialarbeiter

Zusatzqualifikation

  • Antiaggressivitätstrainer ®
  • Coolnesstrainer®
  • Psychodramaleiter (PÄD)
  • professioneller Erzähler (Märchenerzähler)
  • Fachberater Psychotraumatologie

Berufserfahrung

  • Lehrkraft an der Karl-Preising-Schule (Abteilung emotionale und soziale Entwicklung)
  • seit zwölf Jahren Durchführung von Antiaggressivitätstrainings und sozialen Trainingskursen zum Thema Gewalt und Deeskalation
  • individuell gestaltete Sozialkompetenztrainings in Schulen und Jugendhilfeeinrichtungen
  • Einzelarbeit mit gewaltaffinen Jugendlichen und Erwachsenen
  • Fortbildungen für Fachkräfte zum Thema Sicherheit im Team, Deeskalation, Kommunikation in Krisensituationen
  • Gewaltprävention an Schulen und Einrichtungen der Jugendhilfe
  • Erzählveranstaltungen für Kinder und Erwachsene
  • Arbeit mit Gewaltopfern und Gewalttätern
  • Fachreferent für Deeskalationskurse für MitarbeiterInnen i.d.Flüchtlingsarbeit, in Schulen und Jugendhäusern und öffentlichen Einrichtungen

Sigrun Mützlitz

Studium der Philosophie, Politikwissenschaft, Soziologie, Psychologie und ev. Theologie (Dipl.Soz.-Wiss.) sowie der Sozialen Arbeit und Erziehung (Diplom).

Lehrerin (Sek.I) und Förderschullehrerin für den Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung.

 

Weiterbildungen u.a. in 

  • Psychodrama, 
  • Traumapädagogik und Traumafachberatung, 
  • systemischem Coaching, 
  • Coaching und Beratung hochbegabter Jugendlicher und Erwachsener, 
  • kognitiver Verhaltenstherapie,
  • Hypnocoaching 
  • EMDR
  • Fortbildungen in Improtheater und szenischem Lesen.

Berufserfahrung

  • Förderschullehrerin an der Karl-Preising-Schule (Abteilung emotionale und soziale Entwicklung)
  • Mitarbeiterin in der Drogenberatung sowie in Präventionsprojekten gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch
  • Lehrerin und Schulleitungsmitglied an einer Mittelstufenschule
  • Pädagogische und wissenschaftliche Mitarbeiterin in der universitären Lehrer*innenausbildung
  • Lehrbeauftrage an verschiedenen Hochschulen 
  • Arbeit mit hochbegabten Jugendlichen und Erwachsenen
  • EMDR-gestütztes Coaching